Operationsbefehl UebMan081915Bsep19

 080919

 

1. ALLGEMEINE LAGE

Nicht Verfügbar.

FEINDLAGE

Irreguläre Kräfte in der Reshmaan Region haben sich verbündet und versuchen das Gebiet um den Flughafen zu besetzen. Von dort aus wollen Sie weiter Richtung Süd vordringen und den Süden nehmen. Die Einheiten werden von einer unbekannten regulären Kraft unterstützt und verfügen dadurch mindestens über 4 Züge KPz und eventuell Luftlandeeineiten. Erste Einheiten sind bereits am Flughafen angekommen und werden in Kürze weiter verstärkt. Aufklärer dringen bereits in die südlichen Ortschaften vor.

EIGENE LAGE

Die eigenen Einheiten im Gebiet bestehen aus Teilen des PzGrenBtl 391 und des PzBtl 306. Der Verfügungsraum ist ca. 4 km südlich des ZZ1. Eigene Logistik und Pioniere verstärken den Zug.

ZIVILE LAGE

Zivilisten befinden sich womöglich in den Zwischenzielen. Es ist anzunehmen, dass diese auf dem Weg nach Süden sind.

2. AUFTRAG

Unser Auftrag ist es, die Zwischenziele und das Angriffsziel zu nehmen und anschließend zu verteidigen. Da der Flughafen nur schlecht zu halten ist, soll die Verteidigung südlich davon eingerichtet werden. Die KPz haben den Auftrag beweglich auf den gepanzerten Feind zu reagieren. Die Panzergrenadiere können mehrere Stellungen beziehen und diese verteidigen.

3. DURCHFÜHRUNG

Es ist die sofortige Gefechts- und Abmarschbereitschaft herzustellen. Der Gefechtsbereich ist aus Süden zu betreten. Die Ziele sind zu sichern und anschließend zu verteidigen. Stellungswechsel sind auf Anweisung OpZ durchzuführen. Im ZZ1 ist eine FOB einzurichten. Die Zugführung kann die Pioniere anweisen zum Bau improviesierter Stellungen.

4. EINSATZUNTERSTÜTZUNG

Aufklärung gestellt durch OpZ. Pionierpanzer zum Stellungsbau.

5. FÜHRUNGSUNTERSTÜTZUNG

Frequenzbelegung:

Alle unterstützenden Einheiten befinden sich auf dem Zugkreis Fahrzeuge

Zugkreis Fahrzeuge: 40.0 MHz
Zugkreis Infanterie: 45.0 MHz
A1/B1: 76.5 MHz
A2/B2: 70.8 MHz
A3/B3: 65.1 MHz
A4/B4: 60.3 MHz

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok