Operationsbefehl UebMan141915Aapr19

 140419

 

1. ALLGEMEINE LAGE

Nicht verfügbar.

FEINDLAGE

Eine verminderte mechanisierte Kompanie, unterstützt durch Reste eines zerschlagenen motorisierten Zuges, hat nach schweren Rückzugsgefechten um die Ortschaften Ulumpamir (ZZ1) sowie Nadaslik und Karayazi (ZZ2) Stellung bezogen, um ihren eigenen Außenposten (AZ) zu verteidigen.

EIGENE LAGE

Die Kräfte im Einsatzgebiet, vertreten durch die 2./391, sind bei voller Einsatzstärke. Ausrüstung und Fahrzeuge sind im Verfügungsraum. Der Verfügungsraum befindet sich ca. 3 1/2 km Süd-Östlich des Gefechtsstreifens.

ZIVILE LAGE

Keine Zivilisten vor Ort.

2. AUFTRAG

Unser Auftrag ist es, den Feind im Gefechtsstreifen zu werfen und die Ziele zu sichern.

3. DURCHFÜHRUNG

Es ist die sofortige Gefechts- und Abmarschbereitschaft herzustellen. Der Gefechtsstreifen ist aus Ost zu betreten. Das Vorfeld vor dem ZZ1 wird vermutlich vom Feind überwacht, bis zur AL sollte es jedoch zu keinen Feindkontakt kommen. Während des Vormarsches ist mit Gegenangriffen aus Westen zu rechnen.

4. EINSATZUNTERSTÜTZUNG

Keine.

5. FÜHRUNGSUNTERSTÜTZUNG

Frequenzbelegung:

Zugkreis Fahrzeuge: 40.0 MHz
Zugkreis Infanterie: 45.0 MHz
A1/B1: 76.5 MHz
A2/B2: 70.8 MHz
A3/B3: 65.1 MHz
A4/B4: 60.3 MHz

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok