Operationsbefehl UebMan131915Ajan19

 130119

 

1. ALLGEMEINE LAGE

Nicht Verfügbar.

FEINDLAGE

Eine humanitäre Krise hat dafür gesorgt, dass russische Feindkräfte ungehindert im Süden von Sahrani eindringen und in den Ortschaften Gaula und Everon Angriffs- sowie Verteidigungspositionen übernehmen konnten. Wir rechnen mit einer erhöhten Anzahl an mechanisierten Kräften. Es wird davon ausgegangen, dass sich der Feind ebenfalls in Bajo Valor einem verlassenen Bauernhof befindet. Ebenfalls wurde der Kontakt zur IDAP verloren die sich in Richtung Everon auf dem Weg gemacht haben um Versorgungsgüter zu liefern. Wir gehen davon aus, dass sie gefangen genommen wurden.

EIGENE LAGE

Eigene Kräfte haben sich im westlichen Teil der Hauptstadt versammelt um sich auf den Angriff vorzubereiten. Ausrüstung und Versorgung befindet sich im Verfügungsraum.

ZIVILE LAGE

Zivile Lage ist unklar. Der Kontakt zur IDAP wurde zuletzt auf dem Weg Richtung Everon an der Oststraße verloren.

2. AUFTRAG

Unser Auftrag ist es, in den Gefechtsstreifen einzufließen und den Feind im Bereich zu werfen. Ebenfalls soll der Kontakt zur IDAP wiederhergestellt werden.

3. DURCHFÜHRUNG

Sofortige Gefechtsbereitschaft herstellen und und den Gefechtsstreifen von West betreten. Die Zwischenziele sowie AZ sind vom Feind zu befreien. Vermutlich befindet sich die IDAP nahe der Oststraße. Diese gilt es sicherzustellen.

4. EINSATZUNTERSTÜTZUNG

Derzeit keine Unterstützung vorhanden.

5. FÜHRUNGSUNTERSTÜTZUNG

Frequenzbelegung:

Zugkreis Fahrzeuge: 40.0 MHz
Zugkreis Infanterie: 45.0 MHz
A1/B1: 76.5 MHz
A2/B2: 70.8 MHz
A3/B3: 65.1 MHz
A4/B4: 60.3 MHz

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok