Operationsbefehl UebMan291915Anov18

 291118

 

1. ALLGEMEINE LAGE

Nicht Verfügbar.

FEINDLAGE

Russische mechanisierte Einheiten haben die Dörfer Kozlovka (ZZ) und Drozhino (AZ) besetzt, um von dort unser weiteres vorgehen Landeinwärts zu behindern. Der Feind nutzt die Geländegegebenheiten aus, um seine Fahrzeuge in günstigen Positionen zu verschanzen. Es befinden sich in unserem Bereich Teile eines Mot-Schützen-Bataillons. Es wurden SPz des Typs BMP-2 und BMP-3, sowie evtl. Aufklärungsfahrzeuge Typ BTR-90 gesichtet. Insgesamt gehen wir von ca. zwei Zügen, verstärkt durch Aufklärungsteile aus. Mit Minen ist zu rechnen.

EIGENE LAGE

Die Kräfte im Einsatzgebiet, vertreten durch die 2./391, sind wieder bei voller Einsatzstärke. Ausrüstung und Fahrzeuge sind im Verfügungsraum. Der Verfügungsraum befindet sich ca. 1 1/2 km süd-östlich des Gefechtsstreifens.

ZIVILE LAGE

Keine Zivilisten vor Ort.

2. AUFTRAG

Unser Auftrag ist es, den Feind im Gefechtsstreifen zu werfen. Die beiden Ziele sind zu sichern, nach der Sicherung des AZ ist Stellung Richtung Zelenogorsk aufzubauen, um einen eventuellen Gegenangriff abzuwehren.

3. DURCHFÜHRUNG

Es ist die sofortige Gefechts- und Abmarschbereitschaft herzustellen. Der Gefechtsstreifen ist aus süd-ost zu betreten, vor der AL ist nicht mit Feind zu rechnen. Als erstes werden wir vermutlich auf Aufklärungseinheiten treffen, welche bereits in der ersten Phase ein Verzögern des Zuges erwirken wollen. Der Feind ist in wechselseitiger Kampfweise auf- und abgesessen zu bekämpfen. Unsere Flanken werden von Jägern (links) und PzGren (rechts) gedeckt. Sobald in Stellung im AZ, ist der Gegenangriff auf der gesamten Höhe von Zelenogorsk zu erwarten, auch wird der Feind die Wälder herum nutzen.

4. EINSATZUNTERSTÜTZUNG

Keine.

5. FÜHRUNGSUNTERSTÜTZUNG

Frequenzbelegung:

Zugkreis Fahrzeuge: 40.0 MHz
Zugkreis Infanterie: 45.0 MHz
A1/B1: 76.5 MHz
A2/B2: 70.8 MHz
A3/B3: 65.1 MHz
A4/B4: 60.3 MHz

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok