Operationsbefehl UebMan281915Ajan18

280118

1. LAGE

FEINDLAGE

Nach unserem geglücktem Vorstoß bis über die PL Grün hat sich der Feind gelöst und rückwärtige Stellungen bezogen, um sich gegen den weiteren erwarteten Angriff zu verteidigen. Unklar ist derzeit, ob der Feind sich weiter westlich unseres Vorstoßes verteidigen wird oder dort einen Durchbruch versuchen wird, um uns zu flankieren.
In Bad Homburg steht derzeit mindestens eine motorisierte Kompanie. Weiter westlich befinden sich die zurückgezogenen mechanisierten Teile. Unsere Aufklärung konnte mindestens eine feindliche PALR-Stellung aufklären.
Der feindliche Bataillonsgefechtsstand konnte durch Funkortung in einem bebauten Gebiet etwa 3000 NW lokalisiert werden.
Zwischen uns und diesem steht mindestens eine mechanisierte Kompanie.

EIGENE LAGE

Nach der Einnahme des Brauhauses haben wir dort Stellung bezogen und uns erst einmal mit Munition und Nachschub versorgt. Östlich sind das nun eingetroffene Jägerbataillon 291 und die 4. Panzerkompanie/393 vorbeigezogen und bereiten den weiteren Angriff auf Bad Homburg vor. Weiter südwestlich greifen unsere anderen Kompanien weiter an und versuchen ebenfalls den Feind bis zur PL Grün zurückzudrängen.
Die eigene Steilfeuerunterstützung untersteht weiterhin der dritten Kompanie.

ZIVILE LAGE

unverändert

2. AUFTRAG

Um den Angriff der dritten und vierten Kompanie zu unterstützen ändern wir unsere Angriffsrichtung und stoßen nach Nordwest vor. Ziel ist es über die Freiflächen im Vorfeld vorzurücken und über die Gemeinde im ZZ1 auf den Feindlichen BtlGefStd. zu werfen.

3. DURCHFÜHRUNG

Nach Herstellen der Gefechtsbereitschaft rücken wir über die bereits gesicherten Lagerhallen nach NW vor. Mit Feindkräften ist nicht vor dem Bauernhof zu rechnen.
Das Vorgehen erfolgt nach Maßgabe der Führung vor Ort.

4. EINSATZUNTERSTÜTZUNG

Derzeit nicht verfügbar.

5. FÜHRUNGSUNTERSTÜTZUNG

unverändert.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok