Operationsbefehl UebMan211915Ajan18

210118

1. LAGE

FEINDLAGE

Großteile der Insel Malden werden von feindlichen Kräften des RACS gehalten. Uns entgegen stehen vermutlich mechanisierte und motorisierte Kräfte in mindestens Kompaniestärke und eine bisher unbekannte Zahl an Kräften, die den Militärhafen in Le Port bewachen.
An Marinekräften wurden bisher nicht mehr als ein paar Schnellboote gesichtet. Der Hafen selbst ist ein logistischer Umschlagplatz ohne größere Militärschiffe.
Da der Feind unsere Offensive erwartet, hat er mindestens zwei Mechanisierte Züge nach Westen gesandt und in Chapoi stationiert. Auch müssen wir mit schneller Verstärkung rechnen, sobald wir unseren Angriff starten.
Dem Feind steht Steilfeuerunterstützung durch leichte Mörser zur Verfügung.

EIGENE LAGE

Um den Feind vom Südteil der Insel zu verdrängen wurde das PzGrenBtl391 in voller Stärke heran verlegt. Wir bereiten derzeit den Angriff nach Ost vor und stehen derzeit in der Ortschaft La Riviére.

ZIVILE LAGE

Im gesamten Gefechtsstreifen muss mit Zivilisten gerechnet werden, da diese nicht evakuiert wurden.

2. AUFTRAG

Auftrag der heutigen Operation ist es den Militärhafen bei Le Port zu sichern, um dem Feind die Möglichkeit zu nehmen, Nachschub aus Übersee zu empfangen.
Dazu muss auch die Ortschaft Chapoi (ZZ1) gesichert werden und sämtliche Feindkräfte aus dem Gefechtsstreifen verdrängt werden.
Sofern nach Einnahme des AZ noch Zeit und Kapazitäten übrig sind, ist der Ortskern von Le Port ebenfalls zu nehmen und bis zur Ostküste vorzustoßen.

3. DURCHFÜHRUNG

Nach Herstellen der Gefechtsbereitschaft verlegt der Zug zur Hauptkampflinie und bereitet den Vorstoß auf das ZZ1 vor. Im Anschluss muss das gesamte Zwischengelände bis zum AZ genommen werden.
Das Vorgehen und die Aufteilung der Kräfte besonders im AZ obliegt dem Zugführer des ersten Zuges.

4. EINSATZUNTERSTÜTZUNG

Derzeit steht keine Feuerunterstützung zur Verfügung

5. FÜHRUNGSUNTERSTÜTZUNG

Frequenzbelegung:
Zugkreis Fahrzeuge: 40.0 MHz
Zugkreis Infanterie: 45.0 MHz
A1/B1: 76.5 MHz
A2/B2: 70.8 MHz
A3/B3: 65.1 MHz
A4/B4: 60.3 MHz